DAX Future FDAX

 

DAX Future (FDAX)


Der DAX Future ist ein Termingeschäft. Das bedeutet der Future bezieht sich auf einen zukünftigen Wert des DAX. Der Tag an dem der Future abläuft wird Hexensabbat genannt.

Die genaue Erklärung von Future Produkten kannst du hier nachlesen.
Der Future notiert in der Regel etwas über dem DAX.
Diese Differenz wird logischerweise immer kleiner mit dem Näherrücken des Hexensabbats.

Der Wert des DAX Future beträgt 25€ pro Punkt.
Eingeführt wurde das Termingeschäft auf den deutschen Leitindex am 23. November 1990.
Gehandelt wird er heute an der Eurex, der größten Börse für Finanzderivate, unter dem Kürzel FDAX.
Die Handelszeit des FDAX beträgt 3 Monate und läuft grundsätzlich am dritten Freitag des letzten Monats ab.
Sollte dieser Freitag auf einen Feiertag fallen so läuft er am Donnerstag bereits ab.
Laufen an dem entsprechenden Datum weitere Finanzprodukte wie z.B. Optionen ab so wird dieser Tag auch dreifacher Hexensabbat genannt. An solch einem Tag sollte man sich als privater Händler eher passiv an den Märkten verhalten, da es an diesen Tagen aufgrund von Kursbeeinflussung zu unerwarteten Kursschwankungen kommen kann.

Der Käufer des FDAX hat nach Bedingungen der Eurex keinen Anspruch auf Lieferung, somit werden wie üblich Gewinne bzw. Verluste Bar ausgeglichen.